Stressfoll® – Aminosäuren-Peptid-Komplex abgeleitet aus Epiphyse (Zirbeldrüse) und Gehirngewebe | Peptiline GmbH

Stressfoll® – Aminosäuren-Peptid-Komplex abgeleitet aus Epiphyse (Zirbeldrüse) und Gehirngewebe

89,99 

Vegan-Logo

Stressfoll® ist ein verbesserter Peptid-Komplex aus der Epiphyse. Dieses – auch Zirbeldrüse genannte – Organ befindet sich im Gehirn. Als Peptid ist die Substanz nicht aus tierischen Proteinen abgeleitet.
Die Inhaltsstoffe tragen bei zu einer normalen psychischen Funktion und zum Schutz der Zellen vor oxidativem Stress.

Demnächst erhältlich.

Lieferzeit: Starterset: Nach Deutschland: 3-5 Tage; EU und Schweiz: 5-15 Tage; Analyse: 2-7 Wochen

Nicht vorrätig

Artikelnummer: 44003 Kategorie:

Beschreibung

Es gibt verschiedene Faktoren, die zu einer krankhaften Veränderung der Hirnstrukturen beitragen. Störungen des Zentralnervensystems entwickeln sich meist nach Verletzungen, Infektionen, Gefäß- oder Stoffwechselerkrankungen und bedeuten für den Patienten eine signifikante Verschlechterung der Lebensqualität. Alle Reaktionen, die nach einer Hirnschädigung auftreten, werden als eine Reihe pathologischer und kompensatorisch-adaptiver Prozesse betrachtet, die mit einer bestimmten Regelmäßigkeit auftreten.

Anwendung: Empfohlene Dosis von Stressfoll® für Erwachsene: 2-mal pro Tag 1 Kapsel während einer Mahlzeit. Einnahmezeitraum: 30 Tage. Es wird empfohlen, den Einnahmezeitraum nach 4 bis 6 Monaten zu wiederholen.

Nicht empfohlen für: Kleinkinder, bei einer individuelle Unverträglichkeit einzelner Komponenten, während Schwangerschaft und Stillzeit.

Lagerung: An einem trockenen Ort, geschützt vor direkter Sonneneinstrahlung und außerhalb der Reichweite von Kindern bei einer Temperatur von +2 bis +25 ℃ aufbewahren.

Produktionsform: Kapseln, 350 mg. Packung mit 60 Kapseln.

Zutaten: Calciumhydroxid; Hydroxypropylmethylcellulose (Kapselhülle); Niacin; Reiskleie Extrakt; Riboflavin; Thiaminhydrochlorid; Peptid-Komplex EP (L-Alanine, L-Glutamineacid, L-Asparticacid, L-Glycine); Peptid-Komplex PP (L-Glutamineacid, L-Asparticacid, L-arginineacid); Biotin; Cyanocobalamin.

Vitamin B1, B2, B12, Niacin und Biotin tragen bei zu einer normalen Funktion des Nervensystems.
Vitamin B1, B2, B12, Niacin und Biotin tragen bei zu einer normalen psychischen Funktion.
Vitamin B2 trägt bei zu dem Schutz der Zellen vor oxidativem Stress.

Als Ergebnis jahrelanger wissenschaftlicher Forschung wurde ein neuer Ansatz für die Untersuchung und Erzeugung von physiologisch aktiven Bioregulatoren entwickelt. Diese natürlichen biologisch aktiven Peptid-Komplexe in Form von Nahrungsergänzungsmitteln werden unter der Dachmarke Khavinson Peptide® entwickelt und produziert.

Zusätzliche Information

Gewicht0.027 kg
Größe115 × 70 × 19.5 cm
*

60 Kapsel

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Stressfoll® – Aminosäuren-Peptid-Komplex abgeleitet aus Epiphyse (Zirbeldrüse) und Gehirngewebe“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.